Slogans & Claiming

Highlander der Werbewelt: Der Slogan

From Nessie with Love. Die Entstehung des Begriffs Slogan erinnert an wilde Zeiten und kommt aus dem Land des Ungeheuers von Loch Ness: Schottland. Das schottisch-gälische „sluagh-ghairm“, grob übersetzt mit Volksruf oder Heerruf, ist Schlachtruf und Kriegsgeschrei. Slogan ist die Zusammenziehung von „sluagh-ghairm.“
In der Werbewelt begleitet der Slogan Kampagnen. Während sich die Fachwelt noch über den exakten Unterschied zwischen Claim und Slogan in Spitzfindigkeiten verliert, entwickeln wir mit Freude Slogans, die funktionieren. Wann klappt ein guter Slogan? Wenn sich der Slogan mit Charme, Witz und Esprit in Kopf & Herz der Zielgruppe schleicht. Und im Kopf bleibt. Der Rezipient muss auf Anhieb Charakter und Kerngedanken einer Kampagne durch den Slogan intuitiv erfassen. Im besten Fall entlockt uns ein Slogan ein Schmunzeln oder Augenzwinkern. So wie die vielen Sichtungen von Nessie.
Einer unserer Lieblingsslogans ist übrigens „Tschüss, alter Sack! Tach, neue Tonne!“. Der Slogan begleitet eine Imagekampagne, um den gelben Sack im Kreis Paderborn zu verabschieden und die gelbe Tonne zu begrüßen.